Unser Leitbild

Unternehmertum geht Hand in Hand mit Unternehmensverantwortung gegenüber der Gesellschaft und unserer Umwelt. In diesem Bewusstsein richten wir unser Handeln bei der Steinbock Technik GmbH nach den drei Eckpfeilern der Nachhaltigkeit – Ökonomie, Soziales und Ökologie – aus. Getreu dieser Maxime optimieren wir kontinuierlich unsere Vorgehensweise, was sich am besten an unserer Arbeitsweise nachvollziehen lässt.

Ökonomisch handeln bedeutet für uns in erster Linie die Befriedigung der Bedürfnisse unserer Kunden. Hierfür legen wir den Fokus auf eine enge Kommunikation mit dem Auftraggeber, um die Wünsche des Auftraggebers umfassend und genau zu erfassen. Hierdurch können wir alle Arbeitsschritte und Projektpläne fair und effizient gestalten. Fair bedeutet für uns dabei nicht nur faire Preise und Geschäftsbedingungen, sondern auch eine Unternehmerbeziehung auf Augenhöhe, bei der Denkanstöße offen miteinander ausgetauscht werden. Kurz gesagt: Die besten Resultate erzielen wir, wenn sich der Kunde bereits auf das nächste Gespräch mit uns freut und ein regelmäßiger, offener Gedankenaustausch stattfindet. Als wichtiger Bestandteil unseres kooperativen Arbeitsstils pflegen wir langjährige Partnerschaften mit anderen Unternehmen wie dem Studentischen Ingenieurbüro StudING Braunschweig GmbH unserem Experten für Elektrotechnik und Programmierung oder der IGAP GmbH unserem Partner für alles rund um Kunststoffteile. Diese Partnerschaften weiten sich aus auf hochwertige projektbezogene Zusammenarbeit. Auf diese Weise stellen wir jederzeit sicher, dass wir über die maximal mögliche Expertise auch über unsere Kompetenzbereiche hinaus verfügen – und das alles verwurzelt in der Metropolregion Südniedersachsen.

Unsere Arbeitsmotivation ziehen wir aus dem Ziel die Gesellschaft in der wir leben voranzubringen und sozialer zu machen. Unsere Verantwortung sehen wir dabei auch in der Weiterentwicklung unseres eigenen Teams. Unserer Philosophie entsprechend entwickeln wir die Kompetenz und Kreativität unserer Mitarbeiter kontinuierlich weiter und fördern die Autonomie jedes einzelnen. Zu diesem Zweck schulen wir unsere Mitarbeiter regelmäßig und gestalten Arbeitszeiten flexibel, sodass sich jeder individuell - den unternehmerischen aber auch persönlichen Interessen entsprechend - weiterentwickelt. Bei der Steinbock Technik GmbH wird nebst der Verantwortung der Firma für seine Mitarbeiter Eigenverantwortung und Eigeninitiative großgeschrieben. Jeder hat das Privileg Verantwortung für seinen Aufgabenbereich zu tragen und insbesondere dafür, dass das Unternehmen und im Speziellen seine Projekte erfolgreich gestaltet werden, von Design ueber Kundenbetreuung bis hin zum fertigen Produkt.  Dass im Steinbock Technik Team der soziale Gedanke eine große Rolle spielt, kann beispielsweise daran herausgestellt werden, dass unsere Mitarbeiter zusammen mit weiteren Freunden und Förderern 2016 den Verein „Wege zur Inklusion“ gründeten. Dieser Verein stößt soziale Projekte an und trägt die Debatte zum Thema Inklusion in die Gesellschaft.

Ökologisches Handeln ist für uns eine Grundüberzeugung und Herzensangelegenheit. Wir können unseren Planeten und damit unsere Existenzgrundlage  nur erhalten, wenn wir mit den vorhandenen Ressourcen schonend umgehen und mit unserer Umwelt im Einklang leben. Um dies zu erreichen achtet jeder Einzelne von uns auf Einsparpotenziale im Unternehmen und auf die Verwendung ökologischer Verfahren bei den Entwicklungen. Unter anderem haben wir dafür, mit Hilfe des Instituts für Konstruktion der TU Braunschweig eine Methode des Life-Cycle-Engineerings implementiert.

Zusammenfassend lässt sich unser Unternehmen als nachhaltiges Unternehmen und damit als ökologisches, ökonomisches und soziales Unternehmen beschreiben, von unserem Ansatz wie wir Projekte mit unseren Kunden gestalten bis hin zu unserer firmeninternen Arbeitskultur.