Photovoltaikanlage im Mietmodell

Gestern erfolgte die Vertragsunterzeichnung für das neue PV-Projekt für den Bau von Anlagen auf den Kinderhausdächern im Okerweg und der Schöneberger Straße. Dies ist das erste Projekt, bei dem die Anlagen im Mietmodell betrieben werden. Die Erneuerbare Energien Göttingen GmbH & Co.KG. tritt als Investor sowie Inhaber und das Kinderhaus als Betreiber der Anlage auf.

Die Steinbock Technik GmbH führte die Beratung zur Vertragsgestaltung durch und erstellte die Wirtschaftlichkeitsberechnungen.

Auf dem Bild zu sehen: Michael Höfer (Geschäftsführer Kinderhaus e.V.), Gerhard Morgenthal (Geschäftsführer ee-goe GmbH & Co.KG), Reimund Quentin (Geschäftsführer Solar-System-Service GmbH), Sabine Morgenroth (Geschäftsführerin ee-goe GmbH & Co.KG) (v.l.)

Zurück

Einen Kommentar schreiben